Praxislernen

In der Jahrgangsstufe 10 absolvieren alle Schülerinnen und Schüler jeweils am Freitag einen Praxislerntag. Zum Halbjahr wird der Betrieb gewechselt.

Während des Praxislernens erkunden die Schülerinnen und Schüler den Betrieb.
Sie lernen verschiedene Berufe kennen, eine wichtige Entscheidungshilfe für die eigene Berufswahl. Das in der Schule erworbene Wissen wird im Praxislernen angewendet. So werden theoretische Lerninhalte zielgerichtet und sinnvoll mit praktischer Arbeit verbunden.

Der regelmäßige Besuch eines Betriebes über einen längeren Zeitraum fördert außerdem die weitere Ausprägung sozialer Kompetenzen. Pünktlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und das Arbeiten in einem Team sind genauso wichtig wie die Stärkung von Ausdauer und Belastbarkeit.

Unsere Erfahrungen zeigen, dass es Schülerinnen und Schülern leichter fällt, den Anforderungen von Berufsvorbereitung und Ausbildung gerecht zu werden, wenn sie das Praxislernen in der Schule erfolgreich absolviert haben.

Artikel in der MAZ am 16.02.2010 (andere über uns)
Artikel in der MAZ am 03.07.2009

Praktikumsbetriebe in Falkensee und Umgebung

Praktikumsbetriebe
alphabetische Ordnung
Praktikumsbetriebe
geordnet nach Branchen